check-circle Created with Sketch.

Erklärvideos im Unterricht

Tutorials und Explainity-Clips kommen als praktische Helfer im Alltag häufig zum Einsatz. Auch Vlogging-Videos erfreuen sich - ob zur Wissensvermittlung oder reinen Unterhaltung - großer Beliebtheit. FILM+SCHULE NRW zeigt Ihnen, wie Sie diese Erklärvideos gewinnbringend im Unterricht einsetzen können.

Eine Hand verschiebt mehrer ausgeschnittene Bilder und Symbole wie eine Kamera und einen Menschen auf einer gelben Oberfläche.

Wissen kompakt und verständlich vermitteln

Erklärvideos sind vor allem über das partizipative Videoportal YouTube zu einem milliardenfach genutzten Format geworden, das eine große thematische wie gestalterische Vielfalt aufweist. Aus didaktischer und pädagogischer Perspektive sind einige Erklärvideos hochwertig und können jungen wie alten Menschen beim Lernen und Verstehen helfen. Andere Videos wiederum vereinfachen komplexe Zusammenhänge, reißen Ereignisse aus ihrem Kontext oder geben schlichtweg falsches Faktenwissen wider. Sie bedürfen unbedingt der kritischen Auseinandersetzung.

 

Material für ein Workshop Format

Viele Jugendliche nutzen Video-Tutorials und lassen sich von Vlogger*innen komplexe Phänomene erklären. FILM+SCHULE NRW zeigt Ihnen, welche Formate von Erklärvideos es gibt und wie mit einfachen Mitteln eigene Erklärvideos im Unterricht produziert werden können.

Download als PDF / als Word-Datei
Weitere Workshopaufgaben als PDF als Word-Datei