check-circle Created with Sketch.

Die PDF-Dokumente auf dieser Seite sind nicht barrierefrei. Wenden Sie sich bei Bedarf bitte an den in der Fußzeile hinterlegten Kontakt.

Update Filmbildung

Wie funktioniert Filmsprache und welche Gestaltungseemente werden zur Charakterisierung von Filmprotagonist*innen eingesetzt? Wie entsteht aus einzelnen Einstellungen durch den Einsatz verschiedener Montagetechniken eine flüssige Narration? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum der Fortbidung Update Filmbildung.

Eine Frau arbeitet an einer Aufgabe zu Montage. Viele kleine Filmstills sind aneinandergereiht, die Frau zeigt auf eins davon.

Inhalte und Ablauf

Das bewährte Kompaktformat von FILM+SCHULE NRW vermittelt sowohl Einsteiger*innen Grundlagen als auch Fortgeschrittenen ein Update ihrer Kenntnisse des filmischen Erzählens. Die Fortbildungsveranstaltung  präsentiert verschiedene Methoden der Filmvermittlung, die direkt in praktischen Übungen umgesetzt werden können. Wichtig bei allen Übungen ist, deutlich zu machen, dass Filmbildung ohne große Technik im Klassenraum stattfinden kann und sollte.

Die Fortbildungsveranstaltung ist als Eintäger konzipiert. So bleibt neben der analytischen Auseinandersetzung mit Filmbeispielen und dem Erproben von Vermittlungsmethoden auch genügend Zeit zur filmpraktischen Umsetzung des erworbenen Wissens.

Theorie und Praxis

Der Vormittag steht ganz im Zeichen der Filmanalyse und der Vermittlung filmwissenschaftlicher Grundlagen:

  1. Wie funktioniert Filmsprache?
    Filmische Mittel und ihre Funktion kennenlernen
     
  2. Wie werden Protagonist*innen im Film dargestellt?
    Charakterisierung durch Inszenierung
     
  3. Welche Methoden eignen sich, um im Unterricht ohne großen technischen Aufwand zu arbeiten?
    Storyboarding
     

Am Nachmittag geht es dann nach einem kurzen Input zum Thema Montagetechniken ans Filmen:

  1. Wie kommt man im Film von A nach B?
    Grundlegende Montage- und Schnitttechniken kennenlernen
     
  2. Mit Filmsprache eine Geschichte erzählen
    Produktion einer eigenen Filmsequenz anhand einer Narrationsvorlage

Update-Aufgaben zu Ausgezeichnet!-Filmen

Aufgaben zum Film "Pride"

Folgende Aufgaben können Sie als PDF herunterladen:

Arbeitsblatt Bildinszenierung (PDF, nicht barrierefrei)

Arbeitsblatt Montage (PDF, nicht barrierefrei)

Arbeitsblatt Storyboard (PDF, nicht barrierefrei)

Arbeitsblatt Filmdreh (PDF, nicht barrierefrei)

Grundlagen Einstellungen (PDF, nicht barrierefrei)

Ein Still aus dem Film Pride: Ein Mann zeigt einer Gruppe von Menschen einen Zeitungsartikel auf dem steht: "Police clash with miners again".

Aufgaben zum Film "Die Welle"

Folgende Aufgaben können Sie als PDF herunterladen:

Arbeitsblatt Bildinszenierung (PDF, nicht barrierefrei)

Arbeitsblatt Montage (PDF, nicht barrierefrei)

Arbeitsblatt Filmdreh (PDF, nicht barrierefrei)

Grundlagen Einstellungen (PDF, nicht barrierefrei)

Filmstill aus Die Welle: Ein Lehrer steht vor einer Klasse. Hinter ihm auf der Tafel steht das Wort "Autokratie".

Update Filmbildung anfragen

Sie wollen ein Update?

Die Fortbildungsreihe wird fortgesetzt.
Melden Sie sich bei Interesse an einem weiteren "Update Filmbildung" bei

Uwe Leonhardt
Tel.: 0251 591 3910
E-Mail: uwe.leonhardt@lwl.org

Hier finden Sie Flyer von bisherigen Update Fortbildungen:

Update in Hamm (PDF, nicht barrierefrei)

Update in Gütersloh (PDF, nicht barrierefrei)

Update in Gelsenkirchen (PDF, nicht barrierefrei)