check-circle Created with Sketch.

Der Fall Collini

DE 2019,  Marco Kreuzpaintner

Ein Politthriller über einen jungen Rechtsanwalt, dessen erster Fall nicht nur seine eigene Vergangenheit aufwühlt.

Themen:
Recht, Gerechtigkeit, Vergangenheitsbewältigung, Schuld, Nachkriegszeit, Moral

Der Fall Collini

Eine Pflichtverteidigung wird für den jungen Anwalt Caspar Leinen zugleich zu einer beruflichen wie auch privaten Herausforderung. Verhandelt wird ein spektakulärer Mordfall. Der 70jährige Italiener Fabrizio Collini, der über 30 Jahre lang unbescholten in Deutschland gelebt und gearbeitet hat, tötet den angesehenen und bekannten Firmeninhaber Hans Meyer in dessen Berliner Hotelsuite. Caspar will sich bei seinem ersten großen Fall als Strafverteidiger beweisen und nimmt die Pflichtverteidigung von Fabrizio Collini ohne zu zögern an. Als er erfährt, wer das Mordopfer ist, gerät er in einen Gewissenskonflikt. Hans Meyer war der Großvater seiner Jugendliebe Johanna und wie ein Ersatzvater und Förderer für Caspar. Kann er Collini trotzdem verteidigen?

Caspar entscheidet sich, seiner Berufsethik zu folgen und die Pflichtverteidigung nicht abzugeben. Er muss herausfinden, warum Fabrizio Collini, der beharrlich zu seinem Motiv schweigt, Hans Meyer ermordet hat. Strafverteidiger-Legende Richard Mattinger, der Johanna Meyer im Prozess als Nebenklägerin vertritt, ist Caspar zunächst haushoch überlegen. Eine Verurteilung wegen Mordes erscheint so gut wie sicher. Doch Caspar lässt sich nicht beirren. Im Zuge seiner akribischen Recherche stößt er schließlich auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte und deckt die grausame Wahrheit lange zurückliegender Geschehnisse auf.

FSK: 12   |   Altersempfehlung: ab 16 J.   |   Klassenstufe: ab 11. Klasse