check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Der Himmel über Berlin

BRD/FR 1987, Wim Wenders

Als sich ein Schutzengel in eine Frau verliebt, entwickelt er den Wunsch, selbst ein Mensch zu werden.

Themen:
Hoffnung, Spiritualität, Nachkriegszeit, geteiltes Deutschland, Menschsein, Liebe

Der Himmel über Berlin

Damiel und Cassiel sind Schutzengel, unsterbliche Lichtwesen, die den Menschen in den trostlosen Straßen des geteilten Berlins beistehen. Sie hören ihren Gedanken zu und spenden ihnen Trost, wenn sie von persönlichen Schicksalen getroffen oder von traumatischen Erinnerungen aus der Kriegszeit verfolgt werden. Sie selbst aber können nichts spüren, nichts erleben und nur von Kindern gesehen werden. Damiel sehnt sich danach, die Welt und alle Geschmäcker, Gerüche, Farben und Gefühle darin selbst erfahren zu können.

Als er der Trapezkünstlerin Marion begegnet, ist er fasziniert von ihrer Schönheit und verliebt sich in sie. In ihren Gedanken hört er, wie sehr sie sich selbst nach einem Partner sehnt. Immer stärker wird der Wunsch, dass Marion ihn sehen und berühren kann, doch dafür muss er die Welt der Schutzengel und damit Cassiel und seine Unsterblichkeit für immer aufgeben.

Länge: 129 Min.   |   FSK: 12   |   Altersempfehlung: ab 14 J.   |   Klassenstufe: ab 9. Kl.