check-circle Created with Sketch.

Update Erklärvideo

FILM+SCHULE NRW bietet Fortbildungen für Lehrkräfte und Medienberater*innen zum Thema Erklärvideos an. Die Analyse gängiger Erklärvideoformate und die Produktion eigener Erklärvideos gehen bei unseren praxisorientierten Workshops Hand in Hand.

Auf gelbem Hintergrund liegen ein Foto von einer Kamera, ein Bild von einem Eurozeichen, eine gemalte Figur und eine Hand mit einem Smartphone.

Inhalte und Ablauf

Aus didaktischer Perspektive sind einige Erklärvideos hochwertig und können beim Lernen helfen. Andere Videos vereinfachen komplexe Zusammenhänge oder reißen Ereignisse aus ihrem Kontext. Sie bedürfen einer kritischen Auseinandersetzung. Wer Medienkompetenz besitzt, kann Online-Angebote wie Erklärvideos bewusst nutzen.

In der Fortbildung "Update Erklärvideo" werden zunächst anhand von ausgewählten Beispielen häufig genutzte Erklärvideostile analysiert. Zum einen lernen die Teilnehmer*innen dabei die eingesetzten filmsprachlichen Mittel und deren Wirkweisen kennen, zum anderen diskutieren sie die Vorteile und Chancen wie auch Stolpersteine für den Einsatz solcher Videos im Unterricht.

Im Anschluss daran folgt eine Praxisphase, in der die Teilnehmer*innen selbst ein kurzes Erklärvideo erstellen und den Einsatz der Methode so unterrichtsnah in Gruppen erproben. Die erfahrenen Referent*innen von FILM+SCHULE NRW begleiten und beraten die Gruppen bei der filmischen Umsetzung. Im Anschluss folgt eine gemeinsame Sichtung und ein gewinnbringender Erfahrungsaustausch zur Vorbereitung auf die Umsetzung eigener Erklärvideoprojekte in der Schule.

Unterstützungsmaterial

Mit der Handreichung "Erklärvideos im Unterricht" von FILM+SCHULE NRW können Sie direkt in die digitale Filmarbeit mit Erklärvideos einsteigen. Es werden die grundlegenden Arten von Erklärvideos vorgestellt, Hinweise für die Produktion gegeben und mögliche Aufgabenstellungen und Ausdrucke für den Unterricht angeboten.

"Erklärvideos im Unterricht" (PDF, nicht barrierefrei)

Update Erklärvideo anfragen

Sie wollen ein Update?

Wenn Sie Interesse an einem Workshop haben oder mehr Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an

Uwe Leonhardt
Tel.: 0251 591 3910
E-Mail: uwe.leonhardt@lwl.org