Unterrichtsmaterial

Arbeitsblätter, App-Listen, Filmausschnitte & Co

Um die aktive und rezeptive Filmbildung in der Schule zu fördern spricht FILM+SCHULE NRW Filmempfehlungen für Produktionen aus, die sich sowohl inhaltlich als auch aufgrund von filmästhetischen Aspekten besonders für den Einsatz im Unterricht eignen.
Unter dem Label "Ausgezeichnet!" hält FILM+SCHULE NRW die Liste aller ausgewählten Filme bereit. Außerdem erscheint im Newsletter regelmäßig ein Filmtipp, der nicht nur die "Ausgezeichnet!"-Filme ausführlicher vorstellt, sondern auch andere Filmproduktionen empfiehlt, die beispielsweise im Rahmen der SchulKinoWochen besonders erfolgreich gelaufen sind.

FILM+SCHULE NRW hält für die rezeptive und aktive Filmbildung in der Schule eine Vielzahl eigens erstellter Materialien bereit, die schnell und unkompliziert im Unterricht eingesetzt werden können. Sie sind unter der Rubrik Downloads zu finden und können kostenlos heruntergeladen werden. Außerdem gibt FILM+SCHULE NRW dort auch hilfreiche Hinweise und Tipps zur Unterrichtsplanung, Rechtefragen und nützlicher Literatur. Eine auf bestehende Lehrpläne zugeschnittene Unterrichtsskizze zum Kompetenzfeld "Filmbildung" bietet die Rubrik Film + Lehrplan. In der neuen Rubrik Film + Digital erwarten Sie Materialien zur digitalen Filmarbeit wie ein Leitfaden zur Produktion von Erklärvideos.

Unter dem Themenschwerpunkt Film + Inklusion widmet sich FILM+SCHULE NRW den Potenzialen inklusiver Filmbildung, sammelt nützliche Informationen für Lehrkräfte und stellt spezielle Unterrichtsmaterialien zur Filmbildung mit Inklusionsklassen und heterogenen Gruppen zur Verfügung.

Alles Wichtige rund ums Thema Filmbildung Schnitt-Softwares, Filmausschnitte, pädagogisches Begleitmaterial haben Lehrkräfte zur Hand, die sich mit der "FilmBildungsBox", der digitalen Materialsammlung von FILM+SCHULE NRW ausrüsten.

Weiterführende Angebote zur Filmbildung von anderen Institutionen und Partnerorganisationen sammelt FILM+SCHULE NRW in der Rubrik Links.