Wir fördern Filmkompetenz. Film und Schule NRW

Film und Schule NRW

Fachtagung "Moderation von Filmgesprächen"

Spielfilme faszinieren durch ihre Verbindung von Fantasie und Wirklichkeit, sie entführen ihre Zuschauerinnen und Zuschauer aus dem Alltag und ermöglichen die Identifikation mit anderen Menschen und fremden Kulturen. Film gehört somit zur Kultur, ist Ausdrucksmittel und prägt unseren Alltag.

Neben dem klassischen Filmgespräch gibt es zahlreiche kreative Methoden der Vor- und Nachbereitung einer Filmveranstaltung, die wir im Rahmen einer Fachtagung

„Moderation von Filmgesprächen“ am 25. Mai 2011 im Medienhaus Mülheim

vorstellten und an ausgewählten Beispielen erprobten.

Folgende Punkte standen auf der Tagesordnung:

09:30 Uhr    offener Beginn mit Kaffee und Tee in Ricks Café (Medienhaus)

10:00 Uhr    Begrüßung, Einführung in die Tagung im Rio Filmtheater (Medienhaus)

10:15 Uhr    Basiswissen: Einführung in die Moderation von Filmgesprächen – Teil I
11:15 Uhr    - Kaffeepause -
11:30 Uhr    Basiswissen: Einführung in die Moderation von Filmgesprächen – Teil II
12.30 Uhr    - Mittagspause -
13:30 Uhr    Schulstufenspezifische Workshops (mit integrierter Kaffeepause)
16:00 Uhr    Insidertipps zu Moderationstechniken allgemein
17:00 Uhr    Ende der Veranstaltung


Die Tagung wurde finanziert aus Mitteln von FILM+SCHULE NRW, für Mittagessen und Getränke fiel eine Unkostenbeteiligung von 7,- Euro an.

Download der Einladung als PDF

 

Material von dem Workshop für die Primarstufe