Wir fördern Filmkompetenz. Film und Schule NRW

Film und Schule NRW

Vincent will meer, DE 2010, Ralf Huettner

Inhalt

Vincents Vater schiebt seinen Sohn in eine Klinik ab. Der Lokalpolitiker ist mitten im Wahlkampf und empfindet die Tics seines Sohnes, der unter dem Tourette-Syndrom leidet, als störend. In der Klinik trifft Vincent die magersüchtige Marie und den Zwangsneurotiker Alex. Zusammen flüchten die Drei und fahren in einem gestohlenen Wagen, verfolgt von Vincents Vater und der behandelnden Ärztin, nach Italien. Vincent will dort die Asche seiner kürzlich verstorbenen Mutter ins Meer streuen. Vincent, Marie und Alexander setzen alles daran, das Leben in der ungewohnten Freiheit auf ihre Weise zu meistern. Schließlich muss jeder für sich entscheiden, wie es weiter geht. Am Ende der Reise ist zwar niemand geheilt, aber alles anders.

FSK: 6          Altersempfehlung: ab 12 J.          Klassenstufe: ab 7. Kl.
Untertitel vorhanden.
 

Download Begleitmaterial von FILM+SCHULE NRW

Herausgeber: FILM+SCHULE NRW
Autor: Manfred Rüsel
 

Begleitmaterial "Vincent will meer" komplett als ZIP
(inkl. didaktischem Kommentar und Filmstills)
Download als ZIP


Begleitmaterial "Vincent will meer" Einzeldateien als PDF oder DOC

  • Arbeitsblatt "Erlebnisanalyse"   PDF   I   DOC
  • Arbeitsblatt "Filmplakat"   PDF   I   DOC
  • Arbeitsblatt "Musik - Montage"   PDF   I   DOC
  • Arbeitsblatt "Farbgestaltung"   PDF   I   DOC
  • Arbeitsblatt "Nach Italien"   PDF   I   DOC
  • Arbeitsblatt "Krankheiten"   PDF   I   DOC
  • Arbeitsblatt "Der Filmschluss"   PDF   I   DOC
     

Weiteres Material für diesen Film gibt es auch auf kinofenster.de.


Dieser Film steht als EDMOND-Online-Landeslizenz zur Verfügung.

Deutsch Lernen mit Filmen: sehen, verstehen & besprechen.

Zurück zu Ausgezeichnet!